Liebe Sportlerinnen,
Liebe Sportler,
Freunde und Familien,

zu allererst hoffen wird, dass es euch und euren Familien gut geht. Wir haben ein schwieriges Jahr hinter uns und eine großes Herausforderung vor uns.

Mit dem Start in das neue Jahr standen wir vor zwei wichtigen Hürden, einerseits sind wir nun 3 Jahre mit dem Titel-Sponsor MPDV zusammen und haben in der schwierigen Zeit über die weitere Zusammenarbeit gesprochen, erfreulicherweise hat sich Frau Kletti, Geschäftsführerin der MPDV Mikrolab GmbH dazu entschieden uns auch in solch einer schwierigen Lage, weiterhin zu unterstützen. Das hat uns Mut gemacht und lässt uns voller Tatendrang für euch die Saison 2021 planen.

Die nächste Hürde ist das Thema Corona, von dem wir alle betroffen sind, nicht nur privat, sondern auch in der Veranstaltungsbranche, im Breitensport. Veranstaltungen die während der Corona-Zeit stattfanden, wurden mit einem Hygienekonzept durchgeführt, auch das haben wir für euch vor. Lasst uns gemeinsam stark sein, gemeinsam miteinander das schaffen, wo andere Veranstaltungen nicht stattfinden durften. Aus Sicherheitsaspekten haben wir uns dazu entschlossen, von 5 Rennen in diesem Jahr, uns auf 3 Rennen zu beschränken. Wir starten im Juni mit dem Rennen in Mannheim, weiter geht es mit der BaWü Meisterschaft im Juli in Mosbach, das Jahr endet mit dem gewohnten Finalrennen im September, unter hoffentlich besseren Umständen, in Remchingen.

Abschließend ist noch zu sagen, dass es besondere Verhaltensregeln bei jedem Rennen gibt, die Euch alle rechtzeitig über die gewohnten Online-Medien mitgeteilt werden. Wir werden euch dieses Jahr auch nur die Online-Anmeldung anbieten, es wird keine Nachmeldungen vor Ort geben.

Passt auf euch auf, haltet Abstand.

euer Marc Lenzer

mit dem Orga-Team des MPDV Mountainbike CUP